13.000 Schritte und 4 Tore

Ein Betriebsausflug nach Berlin und Potsdam stand gestern auf meiner Agenda. Zusammen mit Robert Wisse und Johannes Könitzer vom MediaTeam des FSV Wacker 90 Nordhausen ging in aller Herrgottsfrühe auf nach Spreeathen, wo ein Besuch der IFA Berlin 2019 das Rahmenprogramm zum Fußball bilden sollte. Über 13.000 Schritte später wurde es am späten Nachmittag Zeit, Richtung Potsdam aufzubrechen. Nach zwischenzeitlicher Stärkung bei amerikanischem Essen erreichten wir einen Katzensprung später das Karl-Liebknecht-Stadion. Dort wurde um 19 Uhr das Nachholspiel des 2. Spieltages zwischen dem SV Babelsberg 03 und Wacker Nordhausen angepfiffen. In einer gutklassigen Regionalligapartie vor 1641 Zuschauern fielen im “KarLi” zwei Tore auf jeder Seite, sodass es nach 90 Minuten keinen Sieger gab. Nach der anschließenden Pressekonferenz machte sich die kleine Reisegruppe aus Nordhausen wieder auf dem Rückmarsch. Gegen Mitternacht wurden dann die heimischen Gefilde wieder erreicht. Solche Tage sind zwar anstrengend, aber auch mega geil! Fotos vom Regionalligaspiel gibt’s hier….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.