„Die Spieler nehmen die Situation an und geben alles!“

Am 13.01. war planmäßiger Trainingsauftakt der Oberligamannschaft des FSV Wacker 90 Nordhausen. Wie der gesamter Verein stehen auch die Verantwortlichen der U23 nun in der Pflicht, auf die neuen Herausforderungen bestmöglich und schnellstmöglich zu reagieren. Der Ligafahrplan verrät, dass für den Umbau der Mannschaft nicht allzu viel Zeit bleibt. Denn bereits am 25.02. geht es in Krieschow schon wieder um weitere wichtige Punkte. Um die Lücken im Oberligakader zu schließen, müssen nun Spieler der U19 in die Bresche springen, die im Männerbereich buchstäblich ins kalte Wasser geschmissen werden. Viel Zeit zum Freischwimmen wird den jungen Talenten allerdings nicht bleiben. Denn ein Blick auf die aktuelle Tabelle lässt erahnen, dass jeder Spieler – egal ob altgedient oder Frischling – auf seiner Position sofort funktionieren muss. [Mehr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.