„Es wird eine Riesenaufgabe für uns!“

Alle guten Dinge sind ja bekanntlich…. Nach den witterungsbedingten Spielabsagen der Partien gegen Babelsberg und Bischofswerda soll es nun im nächsten Anlauf gelingen. Freitagabend (07.02.) empfängt der FSV Wacker 90 Nordhausen den Fußballsportverein Union aus Fürstenwalde im Albert-Kuntz-Sportpark. Die Mannschaft aus der “grünen Stadt an der Spree” wird mit breiter Brust und dem 3:0-Sieg gegen den BFC Dynamo im Gepäck in den Südharz reisen. Nicht jeder hätte am vergangenen Spieltag darauf gewettet, dass der ehemalige Rekordmeister der DDR-Oberliga im Friesenstadion Fürstenwalde Federn lassen würde. Matchwinner Gian Luca Schulz gelang vor 1040 Zuschauern ein Dreierpack. Mit seinen Treffern vier, fünf und sechs rückt Schulz in der Torjägerliste bis auf zwei Tore an die Topscorer der Unioner, Darryl Julian Geurts und Kimmo Markku Hovi, heran. [Mehr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.