„Ich bin richtig stolz auf die gezeigte Leistung!“

In einer gutklassig geführten, intensiven und spannenden Oberligapartie setzte sich die Seeland-Elf Samstagnachmittag gegen den ehemaligen Regionalligisten FC Oberlausitz Neugersdorf verdient mit 3:1 durch! Obwohl es in der ersten Halbzeit über weite Phasen nicht nach einem Heimdreier aussah, wurde dieser dann im zweiten Durchgang durch eine couragierte und beherzte Leistung Realität. Die erste nennenswerte Torchance jedoch ging auch auf das Konto der Gäste. Aber FCO-Goalgetter Josef Marek schob das Runde in Rücklage am Eckigen vorbei (11.). Auch Dittrich per Kopf und wenig später Moravec per Flachschuss brachten das Spielgerät später nicht in den Maschen unter. Die Hausherren traten erstmals nach gut 20. Minuten durch Medjedovic in Erscheinung. Doch Havranek im Neugersdorfer Kasten zeigte keine Schwächen. [Mehr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.