U23 gastiert bei ex-Regionalligist Neugersdorf

Vorbereitung ist das halbe Leben. Nach der knappen Heimniederlage gegen Inter Leipzig startete die Klaus-Elf mit einem „Sparringsspiel“ gegen die U19 des FC Rot-Weiß Erfurt in die neue Woche. Nach einem freien Tag absolvierte ein gemischtes Team aus den jungen Spielern unserer Oberligamannschaft (U19) und Perspektivspielern der U17 Dienstagabend ein Testspiel gegen den Fußballnachwuchs des Thüringer Traditionsclubs aus der Landeshauptstadt. Dabei trotzten unsere Jungs dem A-Junioren Regionalligsten immerhin ein 3:3-Unentschieden ab, bei dem Fabian Schneider Utria, Tim Nolte und Leon Siewert die Tore für Wacker gelangen! „Wir hatten eigentlich ein U23-Testspiel geplant“ berichtet Torsten Klaus, „am Ende wurde es dann ein reines U19-Spiel. So konnten sich auch ein paar B-Junioren zeigen, die ab der kommenden Saison bei der U19 auflaufen werden. Es war ein sehr guter Test gegen Rot-Weiß Erfurt, gegen eine A-Junioren Regionalligamannschaft! Das Ergebnis ist zwar bei solch einer Partie zweitrangig, nix desto trotz ist das 3:3 ein respektables Ergebnis für uns!“ [Mehr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.