„Wir werden alles daransetzen, den Bock umzustoßen!“

Sonnabend (23.11.) kommt es im Albert-Kuntz-Sportpark zur Neuauflage des alten Verbandsligaduells mit des FSV Wacker 90 Nordhausen II gegen den FSV Martinroda. Der Aufsteiger trainiert von Robert Fischer wartet derzeit immer noch auf seinen ersten Dreier und reist als Tabellenschlusslicht in den Südharz. Es scheint, als zahle der Oberliganeuling aus dem Ilm-Kreis erst einmal Lehrgeld in der höheren Spielklasse. Dennoch verlor die Fischer-Elf einige Partien nur denkbar knapp. Wie am letzten Spieltag gegen Spitzenreiter FSV 63 Luckenwalde, gegen den man zur Halbzeit sogar mit 2:1 führte! [Mehr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.