„Wir werden wieder um drei Punkte kämpfen!“

Auf der letzten Hinrunden-Etappe der Tour de Oberliga trifft der FSV Wacker 90 Nordhausen II am Sonntag (08.11.) im Albert-Kuntz-Sportpark auf den FC Grimma. Der Meister der Sachsenliga startete mit drei Siegen am Stück fulminant in die Fünftklassigkeit. Neben Bernburg und International Leipzig konnte auch Regionalligaabsteiger Neugersdorf bezwungen werden. Nach zwei darauffolgenden Niederlagen ebbte die Euphoriewelle der Nordwestsachsen mit zwei Siegen kurz wieder auf, bevor sie durch drei Pleiten hintereinander ein jähes Ende fand. Doch anschließend biss sich die Mannschaft von Trainer Alexander Kunert erneut zurück ins Geschäft. Dem ehemaligen Grimma-Spieler Kunert, für den Medien zufolge ganz klar der Klassenerhalt das Ziel ist, gelang das Husarenstück, gleich im ersten Trainerjahr beim FCG den Landesmeistertitel zu holen und den Verein damit nach 13 Jahren Abstinenz zurück in die Oberliga zu führen. [Mehr]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.